Sonntag, 14. November 2010

Sommerliche Samstagstour im November!



Was für ein Wochenende! Mit kurzen Hosen und einenm dünnen Langarmshirt haben wir uns auf den Weg Richtung Gurten und Ulmizberg gemacht. Trotz der Niederschläge vom Freitag war der Untergrund gut zu befahren und griffig. Da ich etwas zu früh, oder die anderen zu spät waren :-), habe ich noch einen kleinen Abstecher über den Gurten gemacht. Anschliessend machten wir uns auf den Weg auf den Ulmiz. Ein Teil der Strecke führte über die Strecke des GurtenClassic, wo sich die Teilnehmer letztes Wochenende bei schlechtem Wetter hinaufkämpften. Dennoch kamen auch wir bei diesen angenehm warmen Temperaturen ins Schwitzen. Die anschliesende Abfahrt vom Ulmizberg ist jedesmal wieder ein Traum! Unzählige Wurzeln, tiefe Schlammlöcher und eine kleine Downhill-Strecke machen diesen Trail einfach einzigartig, so haben wir diesen Trail nicht weniger als 3 mal nacheinander absolviert :-) ! Als ich dann in Ostermundigen an einer Waschanlage mein Bike vom dicken Dreck befreien wollte, fragte mich ein Automobilist promt, ob er mich gleich mitwaschen solle! Aber die Schlammschlacht hat sich auf jedenfall gelohnt...

Fazit: 42km / 1032Hm
Strecke auf GPSies: hier

Kommentare:

  1. Hey Walschi wieder ein toller Bericht. (-:
    Hat Spass gemacht mit Dir und Fäbu...
    Was leider für mich unverständlich ist:
    Warum wird ein so cooler Trail von Hobbie-Polizisten als Illegal bezeichnet. Es ist doch weder ein Wanderweg noch sonst ein problematischer Trail. Leider stellen wir immer wieder fest, dass Leute entweder aus Eifersucht oder langer Weile uns Biker schikanieren wollen. Platz ist doch genug da für alle..
    Raymond Kaser

    AntwortenLöschen
  2. Hey Raymu!
    Ja, war wirklich super! Danke, dass ihr mich mitgenommen habt. Wenn man das "Für Biker illegal" vom richtigen Winkel aus betrachtet, heisst es: "Für Biker legal"! Die Sichtweise des Betrachters ist hier sehr wichtig. :-) Schönes Weekend und bis am Mittwoch

    AntwortenLöschen