Freitag, 12. November 2010

Gigathlon 2011 "on the rocks"

Beinahe eine schlaflose Nacht hatte ich hinter mir! Bei der letzten Anmeldung für den Gigathlon 2010 in Thun waren die "Team of five"-Startplätze innerhalb von 1.5h alle weg! Da man nicht weiss, wann das Anmeldeportal am 11.11.2010 öffnet, mag für einige etwas kurios klingen, aber ich hab mir den Wecker von 00:00 Uhr jede Stunde gestellt :-) Als dann um 05:00 Uhr das Portal endlich öffnete, konnte ich mir sofort einen Startplatz sichern! Juhuu, ich bin am Gigathlon 2011 in meinem Heimkanton Wallis dabei. Nun bin ich daran, ein super geniales Team auf die Beine zu stellen! Mit der letztjährigen Top-Schwimmerin Andrea habe ich bereits ein Ass im Ärmel! Bei den anderen Athleten bin ich noch am verhandeln, aber es sieht sehr gut aus! Ich freue mich sehr auf diesen Anlass und werde mich dementsprechend gut vorbereiten, da an diesem Gigathlon 30% mehr Höhenmeter absolviert werden müssen! Vorallem die Laufstrecken erweisen sich hier mt 2x15km und je 1600 Hm wohl als stengste Disziplin. Die Strecken können hier besichtigt werden. Insgesamt werden an diesem Wochenende 351 km und 11`111 Hm zurückgelegt! Wahrscheinlich werde ich den Rennkalender noch etwas abändern und diesen speziell auf den Gigathlon ausrichten. Das Motto des Gigathlons lautet "on the rocks"! In Mitten von unzähligen Viertausender wird dies wohl ein einzigartiges Erlebnis werden!

Kommentare:

  1. Gratulation zum Startplatz!
    Und was ist deine Disziplin? Nehme an Biken, oder? So wie ich das rekonsturieren kann sind es auch tolle Bikestrecken.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Roger, danke! Ja, ich werde die Bikestrecken in Angriff nehmen! Es sind sehr schöne Strecken, aber technisch anspruchsvoll... Naja, wird schon irgendwie gehen :-)

    AntwortenLöschen