Dienstag, 9. November 2010

Feierabendgruppe 03.11.2010

Am 03.11.2010 trafen wir uns um 19:00 Uhr vor der Gurtenbahn, um wieder einmal den Gurten und den Ulimzer unsicher zu machen. Die Fahrt führte über einen Trail hinauf auf den Gurten. Es bot dich dort eine schöne Aussicht auf die Stadt Bern! Die anschliessende Abfahrt ins Köniztal begann für mich mit einem unsanften Sturz über den Lenker! Leider habe ich mir dabei die Schulter geprellt und einen leichten Brummschädel geholt. Naja, einen Sturz holt einen, im wahrsten Sinne des Wortes, wieder auf den Boden zurück :-) . Dies war auch der Grund, weshalb ich am 07.11.2010 nicht am GurtenClassic teilnahm, was mich doch sehr bedrückte. Ich habe mich schon sehr auf das Rennen gefreut, aber die Schulter liess es leider nicht zu und ich wollte nichts riskieren. Die Genesung ist auf bestem Wege und die Schmerzen sind schon so gut wie weg. Jedenfalls bin ich dann mit der Gruppe noch weiter auf den Ulmizberg und habe die Trails noch in vollen Zügen genossen! Die Trails sind zum Teil sehr technisch und mit dem Laub auf den Wegen ist der Untergrund doch sehr unberechenbar und rutschig.

Meinem Blogkollegen Marco Vosseler möchte ich für seine tolle Leistung am GurtenClassic herzlich gratulieren! Super Leistung!

Fazit: 31.7km / 826Hm / Fahrzeit: 2h 3min
Strecke auf GPSies: hier

Kommentare:

  1. Danke Patrick! Das wird schon wieder mit der Schulter! Wir sehn uns dann ein ander Mal.
    Viele Grüsse & heb Sorg!

    AntwortenLöschen
  2. wenn man euch mal alleine lässt..... ich hoffe es geht deiner Schulter schon wieder besser. In zwei Wochen bin ich auch wieder dabei :-). Viel Spass mit der FG.

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung auch von meiner Seite... sowas sollte bei der Feierabendgruppe nicht passieren!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo zusammen. Danke, die Schulter ist soweit wieder in Ordnung... War heute auf dem Gurten und Ulmizberg und alles ohne Schmerzen :-) Bis dann...

    AntwortenLöschen