Dienstag, 5. Juli 2011

Halbjahresstatistik 2011

In diesem Jahr habe ich mir viel vorgenommen! Angefangen hat es im Mai mit dem Riva Bikemarathon. Eine lange und gute Vorbereitung zahlte sich im Rennen voll aus. Ich fühlte mich extrem fit und konnte eine gute Platzierung erreichen.Ein Highlight von diesem Jahr war die Panorama-Biketour ebenfalls im Mai. 7 Tage wunderschönes Wetter und ein prachtvolles Panorama konnte ich in vollen zügen geniessen! Im Juni habe ich als Vorbereitung die Elsa Bike-Trophy bestritten. Die coupierte Strecke lag mir, trotz intensievem Intervalltraining, nicht so. Ich musste mich mit einem Platz im Mittelfeld zufrieden geben. Ende Juni gabs dann noch die Blitz-Apleüberquerung vom Thunersee an den Genfersee. Meine längste Tour und die meisten gefahrenen Höhenmeter an einem Tag bis jetzt. Wunderschöne Tour mit einigen knackigen Aufstiegen und technischen Abfahrten. Das absolute Highlight, worauf ich das ganze Jahr schon gewartet habe, war der Gigathlon 2011 im Wallis! Ich fühlte mich extrem fit und konnte für mein super Team einige Plätze herausholen. Mit der Einzelwertung im Biken war ich sehr zufrieden. Nächstes Jahr steht mit dem Couple-Team (Teamkollegin Andrea Lampart) eine neue Herausforderung am Gigathlon. Darauf freue ich mich jetzt schon :-)


 


Insgesamt habe ich bis jetzt 22% mehr Kilometer und 42% mehr Höhenmeter abgestrampelt! Stand 30. Juni 2011: 2`438 km / 52`661 Hm. In der zweiten Hälfte des Jahres steht mitte Juli die Matterhorn-Umrundung auf dem Plan. Danach gehts vier Wochen in die wohlverdienten Ferien - ohne Bike! Falls ich mich dann fit genug fühle, werde ich das MTB Race in Zermatt bestreiten. Was ich bestimmt machen möchte, ist der Aeschi-Duathlon Ende Oktober. Ob ich diese Kadenz in Sachen Höhenmetern und Kilometern weiterhin halten kann, das weiss ich noch nicht. Falls ich keine körperlichen Beschwerden habe, werde ich nichts missen wollen :-) Auf ein gesundes und unfallfreies 2. Bike-Halbjahr...

1 Kommentar:

  1. Beeindruckende Statistik. Hättest du vielleicht Lust einen Beitrag zum Thema Trainingsplan für outdoormind.de zu schreiben? Wir würden uns freuen!

    AntwortenLöschen