Dienstag, 8. Februar 2011

Training läuft nach Plan

Seitdem ich mich für den Fisherman`s Strongman Run in Thun angemeldet habe, habe ich ein Ziel vor Augen und die Motivation steigt jeden Tag mehr für das Training! Mit einem durchschnittlichen Trainingsaufwand von 12-13 Stunden in der Woche machen sich erste Erfolge bemerkbar! Da ich erst seit diesem Jahr mit regelmässigem Joggen angefangen habe, kann ich die 8km mit einem durchschnittlich guten Puls doch schon in 35 Minuten zurücklegen. Jedoch sind beim FSR nicht 8km sondern 16km (2 Runden a 8km) mit je 20 Hindernissen pro Runde zu bewältigen. Ich erhöhe die Distanz alle 2 Wochen um 2 km, was den Trainingseffekt und die Kondition steigert. Zudem kommen noch 2 mal pro Woche Fitnesstraining mit Kraftausdauer dazu, damit ich die Hindernisse auch über-, um- oder unterqueren kann :-) Die Wochenendtouren und die Feierabendgruppe dürfen aber nicht vernachlässigt werden. Immerhin steht Ende April der erste Bike-Marathon in Riva am Gardasee an, den ich gemeinsam mit meinem Blog-Kollegen Marco absolvieren möchte. Das intensive Bike-Training beginnt dann nach dem FSR Anfang April!

Kommentare:

  1. ah, darum dr tracker, das me di im fisherman's schlammloch wieder findet ;-)
    mir gseh üs am mittwuch zum trainig....

    AntwortenLöschen
  2. Genau! Schön, dass du auch wieder da bist :-)
    Bis dann....

    AntwortenLöschen
  3. ...puh! weiss gar nicht wie ich das aufholen soll! Du kriegst dann in Riva noch ein paar Gewichte ans Bike ;-)
    happy training!

    AntwortenLöschen